Bildschirmfoto 2020-12-06 um 11.07.59.pn
wild.png

Unser Damwild lebt ganzjärig im Gehege direkt am Wolfshof, es findet keine Zufütterung statt. Charakteristisch sein Schaufelgeweih. Ursprünglich war das Vorkommen des Damhirschs wahrscheinlich auf Vorderasien einschließlich Kleinasien beschränkt.

Er wurde aber bereits durch die Römer in anderen Regionen eingeführt. In vielen Regionen Europas ist er heute beheimatet, weil er vor allem während der Zeit des Absolutismus von Landesherren als weiteres jagdbares Hochwild eingeführt wurde.

Das Fleisch des Damwildes ist hell-rotbraun und besitzt eine hervorragende Fleischqualität mit sehr feinem, mildem Wildgeschmack. Zudem ist das Fleisch kurzfaserig, zart, fettarm und eiweißreich.